Beispiele aus dem Bereich Industrie- / Imagefilm

Parisozial

Mit diesem Film möchte die Parisozial Minden-Lübbecke Herford neue Mitarbeiter für den Beruf der ambulanten Pflegefachkraft werben. Eine Mitarbeiterin berichtet von ihrem Berufsalltag, zeigt was ihr an ihrem Beruf besonders gefällt und warum sie sich als Arbeitnehmerin bei Parizozial wohl fühlt. Da der Film als Auftakt einer Serie für andere Berufsfelder der Parisozial angedacht ist, wurde ein 15 sekündiges Intro vorangestellt. Spieldauer: 2 Minuten

PAN e.V.

Viele schwersterkrankte Menschen möchten ihre letzte verbleibende Zeit gerne zu Hause verbringen, in vertrauter Umgebung, mit vertrauten Menschen. Um diesen Wunsch besser gerecht zu werden, wurde im Kreis Minden-Lübbecke das Ambulante Palliativ Netz, kurz PAN, gegründet. Mit diesem Film möchte PAN e.V. die Struktur und Zusammenarbeit des Netzwerks erläutern. Spieldauer: 6:15 Minuten

 

Lebenshilfe

Imagefilm der Lebenshilfe Lübbecke für den Bereich Industrie-Service. Der Film ist für Firmenkunden konzipiert, die Arbeitsabläufe in die Werkstätten der Lebenshilfe auslagern. Es soll ein Eindruck über den modernen Maschinenpark und die gut organisierte Logistik gegeben werden. Professionalität und Zuverlässigkeit sind die Kernaussagen, die durch diesen Imagefilm transportiert werden. Spieldauer: 2:39 Minuten

CTS-Reisen

Informationsfilm von CTS-Reisen, Anbieter von Klassenfahrten, Studienreisen sowie Gruppenreisen mit Zielen in Deutschland und Europa. Der Film richtet sich an die Organisatoren von Klassenfahrten und thematisiert, wie CTS-Reisen bei der Planung und Umsetzung helfen kann. Dabei kommen Lehrer, in der Position der Organisatoren, sowie Schüler als Nutznießer einer gut geplanten Klassenfahrt zu Wort. Gleichzeitig soll die Lust auf Klassenfahrten zu weiter entfernten Zielen geweckt werden. Spieldauer: 3:56 Minuten

 

vtechnik planung

Ein Informationsfilm der Firma vtechnik planung, Planer von Großküchen und Mensen. Der Film ist Teil eines Fachvortrags vor Architekten. Das Thema: Planung von Mensen und Großküchen in vorhandenen Bausubstanzen. Vorgestellt werden die Mensen von Studierendenwerken in Heilbronn, Heidelberg und Braunschweig. Der dramatische Filmanfang fokussiert die Aufmerksamkeit des Publikums auf den übrigen Film, in dem die Aufbereitung von Fakten dominiert. Spieldauer: 7:17 Minuten

OWL Maschinenbau e.V.

Im Auftrag von OWL Maschinenbau e.V. ist dieser Film entstanden, der die Berufsoffensive für INGenieur/innen in OstWestfalenLippe (BINGO) in einer neuen Variante vorstellt. Bisher vermittelte die BINGO Initiative Informationen über technische Berufe nur an Jugendliche - BINGO für Kids geht einen Schritt weiter: KiTas und Grundschulen haben die Möglichkeit, Erlebnistage in Unternehmen zu verbringen und damit bei Kindern die Neugierde an spannenden Themen zu wecken und zu erhalten. Der Film dokumentiert den Besuch einer Grundschulklasse in dem Bielefelder Unternehmen Werthenbach. Spieldauer: 3:16 Minuten

 
Filmproduktion

Filmproduktion als Full-Service mit individuellen Konzepten.

Filmproduktion

Dokumentarfilm

Dokumentarischer Film in den MIR-Studios.

Dokumentarfilm

Imagefilm

Industriefilm und Imagefilm in den MIR-Studios

Industrie-/Imagefilm

Infofilm-Reisen

Infofilme zum Thema Reisen, produziert durch die MIR-Studios

Infofilm: Reisen