Beispiele aus dem Bereich Dokumentarfilm

Zwischen Fahnenspruch und Dreschkasten

Dokumentarfilm "Zwischen Fahnenspruch und Dreschkasten" über Kinder in den Kriegs- und Nachkriegsjahren im Gebiet der heutigen Gemeinde Stemwede. In dem Film berichten Zeitzeugen aus verschiedenen Ortsteilen über ihre Erlebnisse während des Zweiten Weltkriegs. Ihre Geschichten, ergänzt durch Spielszenen und Fotos, zeichnen ein spannendes und nachdenklich machendes Kapitel in der Geschichte der Gemeinde Stemwede. Spieldauer: 45 Minuten

Freiräume

Ein Filmbeitrag, der im Auftrag des Vereins "dieFittinge e.V." anlässlich des Aktionstags 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung behinderter Menschen, produziert wurde. Thomas lebt von Geburt an mit einer tetraspastischen Lähmung. Aber trotz dieser Einschränkung möchte er sich nicht einschränken, sich nicht in einen Lebensrahmen zwängen lassen, der von außen bestimmt wird. Bleibt da noch Platz für Individualismus? Wie kann das gehen? In diesem Film gibt Thomas einen sehr persönlichen Einblick in seinen Alltag. Spieldauer: 8:22 Minuten

 

Wenn Steine reden könnten

Ausschnitt aus einem Dokumentarfilm über die Entstehung der Stadt Lübbecke und deren Entwicklung vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. Ausgangspunkt ist das alte Lübbecker Rathaus, das älteste Gebäude der Stadt. Der Film beleuchtet u.a. das alltägliche Leben der Lübbecker Bürger und benutzt hierzu einen Mix aus mittelalterlichen Spielszenen, Experten-Interviews und Trickeffekten. Gezeigt wird außerdem, wie sich das alte Rathaus zusammen mit dem gesamten Stadtbild über die Jahrhunderte verändert hat. Originallänge: 45 Minuten, Länge des Ausschnitts: 3:39 Minuten

Projektwoche an der KTG

Im Rahmen des Projekts "Klima für Energiewandel - eine Herausforderung!", ins Leben gerufen durch die Aktionsgemeinschaft Friedenswoche Minden e.V., wurde im Sommer 2014 eine Projektwoche an der Kurt-Tucholsky Gesamtschule in Minden durchgeführt. Verschiedene Aktionen zu unterschiedlichen Themen sollten hierbei Schüler für Problematiken im Bereich Umwelt- und Klimaschutz sensibilisieren. Der Film begleitet einige der Aktivitäten, stellt Organisatoren und Beteiligte in den Mittelpunkt und geht der Frage nach, wieviel eine Projektwoche in diesem Rahmen bewirken kann. Spieldauer: 12:57 Minuten

 
Filmproduktion

Filmproduktion als Full-Service mit individuellen Konzepten.

Filmproduktion

Dokumentarfilm

Dokumentarischer Film in den MIR-Studios.

Dokumentarfilm

Imagefilm

Industriefilm und Imagefilm in den MIR-Studios

Industrie-/Imagefilm

Infofilm-Reisen

Infofilme zum Thema Reisen, produziert durch die MIR-Studios

Infofilm: Reisen